Stefan Pauly

Sehr ungewöhnlicher Einbruch

Bilder

Foto: www.BilderBox.com (Symbolfoto)

Der Polizei ist am Freitag, 8. April, ein ungewöhnlicher Einbruch in ein Haus in Dieblich gemeldet worden. Nach erster Inaugenscheinnahme waren, laut Aussagen der Geschädigten, keine Gegenstände entwendet worden. Das Erdgeschoss stand jedoch unter Wasser und ein Messer steckte in der Küchenfront. Scheinbar gelang es dem Täter durch ein defektes Fenster in das Anwesen einzubrechen. Anschließend begab er sich in das Obergeschoss, wo er zunächst Parfüm versprühte. Im weiteren Verlauf wickelte er einen Wasserschlauch der Badewanne im Erdgeschoss um die Türklinke und ließ das Wasser laufen. Das Badezimmer sowie Teile des Flures wurden so unter Wasser gesetzt. Hinweise unter: 02 61 / 1 03 29 11.