stp

Sieben Neue beim TuS Mayen

Der Rheinlandligist präsentierte sein neues Team jetzt auf dem Mayener Marktplatz.
Bilder
Zur Präsentation des Rheinlandliga-Teams des TuS Mayen war auch Mayens Oberbürgermeister Wolfgang Treis gekommen.

Zur Präsentation des Rheinlandliga-Teams des TuS Mayen war auch Mayens Oberbürgermeister Wolfgang Treis gekommen.

Am Freitag, 2. August, 19.30 Uhr, startet der TuS Mayen bei der SG Eintracht Mendig/Bell in die neue Rheinlandligasaison. Für den TuS ist es ein Neustart in verschiedener Hinsicht. Da wäre zum einen das neue Trainergespann. Patrick Baade und sein Co-Trainer Christoph Karakassidis kamen von der TuS Koblenz. Beide waren zuletzt bei den Junioren tätig. Mit Blick auf die Zugänge Tim Oliver Gilles (TuS Koblenz U19) und Marc Nehren, Leon Falterbaum sowie Noah Nestler (alle eigene U 19) eine Kombination, die sich förmlich anbot. Zudem sind Torhüter Marcel Behr (RW Koblenz), Dennis Penk (SG Malberg) und Markus Thönnes (SG Müden) neu beziehungsweise zurück in Mayen. "Wir werden der Mannschaft und den Trainern Zeit geben", so der TuS-Vorsitzende Walter Heusel. Foto: Walz