stp

Sperrmüll im Wald verbrannt

Durch aufsteigenden Rauch alarmiert haben Mitarbeiter des Forstamtes Ahrweiler ein offenes Feuer im Wald der Gemarkung Baar entdeckt.
Bilder

Das Feuer diente nicht dem Grillen von leckerem Essen, sondern in der Glut befanden sich Gegenstände, die üblicherweise in und um Häuser herum vorkommen. Die aufsteigenden Flammen führten dazu, dass die Blätter der benachbarten Bäume bis auf eine Höhe von sechs Metern verbrannten beziehungsweise abstarben. "Hier wurde nicht nur leichtfertig ein Waldbrand in Kauf genommen, sondern es wurde Hausrat auf illegale Art und Weise beseitigt. Dieser Verstoß gegen mehrere Umweltauflagen wurde zur Anzeige gebracht", heißt es in einer Mitteilung des Forstamtes.  Sachdienliche Hinweise an die Kriminalpolizei Mayen unter 0 26 51 / 80 13 05 oder an das Forstamt Ahrweiler unter 0 26 41 / 91 27 90.  Foto: Forstamt Ahrweiler