jk

"Sternenprinzessin" landete in Kottenheim

Schülerinnen und Schüler der IGS Plaidt waren mit ihrer neuesten Musicalproduktion zu Gast im ausverkauften Bürgerhaus.
Bilder

Ausverkaufte Hallen sind beinahe schon ein Markenzeichen für die Musicals der Integrierten Gesamtschule Pellenz in Plaidt, wären das nicht noch die Professionalität, die Eingängigkeit der Melodien und der Anspruch, eine Botschaft herüberzubringen. So ist es kein Wunder, dass auch alle fünf Aufführungen im Kottenheim seit langem restlos ausverkauft sind. Zur Kottenheimer Premiere begrüßte Martin Becker Schülerinnen und Schüler der Grundschulen und weiterführenden Schulen aus der Region. In fast drei Stunden fieberten die Gäste mit den Protagonisten, allen voran Prinzessin Paschira und ihre pubertierenden Zöglinge Janis und Junis, die aus dem All zum blauen Planeten kommen. Sie landen mit ihrem Raumschiff im „fremdenfreundlichsten Ort“ – nach eigener Aussage der Brücktaler. Doch das, was die drei erleben, ist weit davon entfernt multikulti zu sein. Sie erleben den „Kampf“ um die Krone der Sternenprinzessin, die als Höhepunkt der kulturellen Woche vergeben wird. Sowohl die steinreiche Liv von der Heiden, als auch die zugezogene Emma Weiss möchten gekrönt werden. Die „echte“ Sternenprinzessin Paschira schaut sich das Treiben, das immer wieder von Janis und Junis mit ihrem Psychostrahler gestört wird, an und bringt das Problem auf den Punkt: „Fremde erzeugen Ängste und Ängste können aggressiv machen.“ Während der „Kulturwoche“ in Brücktal werden Tänze aus Amerika, Indien, China, Japan in phantastischen Kostümen und aufregenden Choreografien auf die Bühne gebracht. Der Lichtertanz mit Einsatz von Schwarzlicht krönte nochmal die vielen Tanzeinlagen. Von der ersten bis zur letzten Minute – nach fast drei Stunden – verfolgten die Schülerinnen und Schüler sehr aufmerksam das Geschehen auf der Bühne, um mit langem Applaus den Akteuren der IGS ihre Anerkennung für ihre grandiose Leistung zu zollen.  Die „Sternenprinzessin“, zweifellos ein Stück für die ganze Familie, gastiert nach Kottenheim noch in Mühlheim-Kärlich (Mai) und in Polch (November). Fotos: Kruft