stp

Vandalismus im St. Veit-Park

Die Fußfälle im St. Veit-Park in Mayen sind zum wiederholten Male beschmiert worden, unter anderem auch mit einem Hakenkreuz.
Bilder

Die Stationen wurden mit einem Kostenaufwand von über 35.000 Euro durch die St. Matthias Bruderschaft saniert. Es wurde Anzeige gegen Unbekannt gestellt. Wer Beobachtungen gemacht hat, die zur Aufklärung des Falles beitragen können, wird gebeten sich bei der Polizei ( 0 26 51 / 80 10) oder bei der Stadtverwaltung (0 26 51 / 88-0) zu melden. Fotos: privat