jk

Vier Personen bei Unfall verletzt

Am Donnerstag, 28. März, 14.15 Uhr, kam es zu einem folgenschweren Unfall auf der L 117 bei Kobern-Gondorf.
Bilder

Der 23-jährige Fahrer aus Bad Homburg bog nach links in den Ortsteil Sürzer Höfe ab und missachtete dabei den Vorrang eines entgegenkommenden Lkw. Der 54-jährige weißrussische Lkw-Fahrer konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern und fuhr in die rechte Seite des Audi. Durch den Aufprall zogen sich der Fahrer und zwei weitere Insassen des Audi, ein 24-jähriger Mann und die 25-jährige Beifahrerin, schwere aber nicht lebensgefährliche Verletzungen zu, eine weitere 23-jährige Frau wurde leicht verletzt. Zwei Schwerverletzte wurden mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Der Lkw-Fahrer bleib unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 20.000 Euro. Für die Dauer der Aufräumarbeiten wurde die L 117 für anderthalb Stunden gesperrt. Symbolfoto: Fotolia


Meistgelesen