"Volksbank" baut neues Verwaltungsgebäude

Die "Volksbank RheinAhrEifel" baut im Gewerbegebiet von Mendig - nahe der B262 - ein neues Verwaltungsgebäude.
Bilder
Freuen sich über den geplanten Neubau eines Verwaltungsgebäudes der "Volksbank RheinAhrEifel" im Gewerbegebiet von Mendig - nahe der B262 (von links): Vorstandsmitglied Markus Müller, Frank Post, Beigeordneter der Stadt Mendig, Stadtbürgermeister Hans-Peter Ammel sowie Michael Hessel, Bereichsleiter "Dienstleistungszentrum Immobilien" der "Volksbank".

Freuen sich über den geplanten Neubau eines Verwaltungsgebäudes der "Volksbank RheinAhrEifel" im Gewerbegebiet von Mendig - nahe der B262 (von links): Vorstandsmitglied Markus Müller, Frank Post, Beigeordneter der Stadt Mendig, Stadtbürgermeister Hans-Peter Ammel sowie Michael Hessel, Bereichsleiter "Dienstleistungszentrum Immobilien" der "Volksbank".

Das neue Verwaltungsgebäude wird rund 110 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Genossenschaftsbank Platz bieten. Der Baubeginn auf dem rund 5.000 Quadratmeter großen Grundstück ist in diesem Jahr geplant, die Fertigstellung im Laufe des Jahres 2023. "Der Neubau ist ein klares Bekenntnis zu unserer Region. Wir tragen damit dem Wachstum unserer Bank Rechnung, indem wir ein neues, klimafreundliches Gebäude mit großzügig geschnittenen Büros errichten, das gut erreichbar mitten in unserem Geschäftsgebiet liegt", erklärt Markus Müller, Vorstandsmitglied der "Volksbank RheinAhrEifel" und zuständig für die Bauprojekte der Bank. Direkt In das neue Bürogebäude ziehen unter anderem die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Bereich "Volksbank Direkt" ein. Den Bereich baut die Bank aktuell stark aus. Hier bietet sie den Kunden sämtliche Leistungen einer stationären Filiale digital beziehungsweise telefonisch. Dazu gehört auch die genossenschaftliche Beratung per Video und Chat. Ebenfalls Teil des Bereichs "Volksbank Direkt" ist das Team "Elektronische Bankdienstleistungen", das unter anderem Firmenkunden berät und Privatkunden bei den Themen Online-Banking und Banking-App unterstützt. Bei der Bauausführung setzt die "Volksbank RheinAhrEifel" - wie bei allen Bauprojekten und getreu ihrem Motto "Wir sind Heimat" - ausschließlich auf Handwerksfirmen und Dienstleister aus der Region und stärkt so die heimische Wirtschaft. Darüber hinaus wird das Gebäude nach modernsten energetischen Standards errichtet. Die Stadt Mendig wurde frühzeitig in das Bauvorhaben eingebunden. So besichtigte Vorstandsmitglied Markus Müller kürzlich gemeinsam mit Michael Hessel, Leiter des Bereichs "Dienstleistungszentrum Immobilien" der "Volksbank", Hans-Peter Ammel, Bürgermeister der Stadt Mendig, sowie Frank Post, Beigeordneter der Stadt Mendig, das Areal im Gewerbegebiet. Foto: Seydelwww.voba-rheinahreifel.de