jk

Volksbank-Vertreter »treffen« sich diesmal digital

Die Vertreterversammlung der Volksbank RheinAhrEifel findet in diesem Jahr aufgrund der Corona-Situation erstmals digital statt.
Bilder
Die Volksbank RheinAhrEifel lädt zur digitalen Vertreterversammlung ein. Foto: Voba

Die Volksbank RheinAhrEifel lädt zur digitalen Vertreterversammlung ein. Foto: Voba

Damit ist die Genossenschaftsbank eine der ersten Banken bundesweit, die ihrem Souverän ihr Geschäftsergebnis online präsentiert und die Vertreter digital wählen und beschließen lässt. »Unsere Bank lebt vom persönlichen Austausch mit unseren Mitgliedern, Vertretern und Kunden. Deshalb war für uns auch ganz klar, dass wir für die diesjährige Vertreterversammlung eine Lösung finden wollen, bei der die Vertreter so intensiv und gleichzeitig so einfach wie möglich teilnehmen können«, erklärt der Vorstandsvorsitzende Sascha Monschauer. Die Versammlung findet in der Zeit vom 3. Juni bis zum 9. Juni statt. Alle 786 Vertreter haben mit ihrer Einladung Zugangsdaten für ein Online-Portal erhalten. Hier hat die Bank sämtliche Unterlagen sowie Video-Statements von Vorstand und Aufsichtsrat zum Geschäftsergebnis 2019 hinterlegt. Über das Portal können die Vertreter schriftlich Fragen stellen, die am 4. Juni im Chat von Vorstand und Aufsichtsrat beantwortet werden. Am 9. Juni finden die Wahlen und Beschlussfassungen statt. Die Vertreter können ihre Stimme zwischen 8 und 20 Uhr über das Internet abgeben. Vertreter, die keinen Zugriff auf einen digitalen Kanal haben, können an der Kommunikation auf dem Postweg teilnehmen oder zum digitalen Austausch in eine der Filialen kommen, so Sascha Monschauer. ?