stp

Vollsperrung der B 256

Am Montag, 26. November, startet der letzte Abschnitt der Deckschichterneuerung auf der B 256 zwischen Kottenheim und Thür. Die damit verbundene Vollsperrung endet voraussichtlich am Freitag, 30. November.
Bilder

Der betroffene Abschnitt führt von den Anschlussästen der B 262 bis zu der Kreuzung der L 120 in Mendig. Die Strecke wurde im Jahr 2010 instandgesetzt. Im Rahmen der Kontrolle innerhalb der Gewährleistungszeit durch den Landesbetrieb Mobilität (LBM) wurden Schäden an der Oberfläche der Straße festgestellt. Diese werden jetzt auf Kosten der Firma durch die Erneuerung der Deckschicht beseitigt. Zwei Abschnitte wurden bereits inklusive Markierung fertiggestellt. Der jetzt vorgesehene Abschnitt wurde aufgrund der Arbeiten an einer Gasleitung zurückgestellt. Nun wird die Asphaltdeckschicht auch in dem letzten noch ausstehenden Bereich erneuert. Die Umleitung führt über die B 262 nach Mendig und weiter in Richtung Nickenich und Kruft nach Thür und wird als U 3 ausgeschildert. Die Gegenrichtung wird als U 4 ausgeschildert.  Themenfoto: Archivwww.lbm.rlp.de