stp

Vollsperrung im Feierabendverkehr

Ein Auffahrunfall auf der A 61 - zwischen den Anschlussstellen Kruft und Mendig - hat am Mittwochabend für hohen Sachschaden gesorgt. In Folge des Unfalls musste die Fahrbahn sogar kurzzeitig voll gesperrt werden.
Bilder

Offensichtlich hatte der 59-jährige Fahrer eines polnischen Muldenkippers das Stauende vor der Baustelle Laachtalbrücke zu spät bemerkt und fuhr mit seinem Lkw auf einen Sattelzug auf. Durch den Aufprall wurden Trümmerteile über die ganze Fahrbahn verteilt, sodass die Autobahn in Fahrtrichtung Köln kurzzeitig voll gesperrt werden musste. Beide Lkw-Fahrer blieben glücklicherweise unverletzt jedoch entstand an beiden Fahrzeugen erheblicher Sachschaden. Fotos: Polizei