stp

Winkelschleifer versus Tresor

In der Zeit zwischen dem 24. und dem 27. April ist hin Mayen - in der Kirchgasse - in ein zurzeit leerstehendes Wohnhaus eingebrochen worden.
Bilder

Der oder die Täter hebelten eine zur Kirchgasse gelegene Holztür auf und gelangte(n) so zunächst in den Schankraum einer ehemaligen Gaststätte. Von dort aus ging es durch das Aufhebeln einer weiteren Tür in den angrenzenden Wohnbereich. Im Schlafzimmer wurde versucht den dort befindlichen Tresor aufzuschneiden, was allerdings misslang. Zudem wurden aus dem Schlafzimmer mehrere Gemälde von der Wand genommen, die Bilder aus dem Rahmen geschnitten und entwendet. Hierbei soll es sich um Ölgemälde mit einem Schiffsmotiv sowie Landschaftsbilder handeln. Zur Schadenshöhe können derzeit keine Angaben gemacht werden. Da am Tresor mit einem Winkelschleifer gearbeitet wurde, geht die Polizei davon aus, dass Anwohner beziehungsweise Passanten entsprechende Geräusche wahrgenommen haben müssten. Hinweise an die Kriminalpolizei Mayen unter 0 26 51 / 80 10. Themenfoto: Archiv