Jutta Kruft

Wohnung in Mehrfamilienhaus brannte

Mayen. Am Mittwoch, 28. Dezember, 17.35 Uhr, wurde der Leitstelle ein Wohnungsbrand in der Koblenzer Straße 85 gemeldet.

Bilder
Am Mittwochabend brannte es in einer Wohnung in der in der Koblenzer Straße 85 in Mayen.

Am Mittwochabend brannte es in einer Wohnung in der in der Koblenzer Straße 85 in Mayen.

Foto: FFW Mayen

Vor Ort stellte sich heraus, dass eine Wohnung des Mehrfamilienhauses brennt. Beim Eintreffen  der Feuerwehr schlugen bereits die Flammen aus den Fenstern im 3. OG.

Der Brand konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden. Die Wohnung und drei weitere Wohnungen sind derzeit unbewohnbar. Glücklicherweise kamen keine Personen zu Schaden, da diese zum Brandzeitpunkt nicht zuhause waren. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 100.000 Euro. Zur Brandursache kann derzeit keine Aussage getroffen werden. Durch die Einsatzmaßnahmen mussten die Koblenzer Straße und die Römerstraße voll gesperrt werden. Die weiteren Ermittlungen zur Erforschung der Brandursache werden am heutigen Donnerstag, 29. Dezember, durch die Kriminalinspektion Mayen übernommen. Der Einsatz der Feuerwehren und der Polzei konnten gegen 20.30 Uhr beendet werden.

Im Einsatz waren die Löscheinheiten der Kernstadt, Hausen sowie die Drehleiter Mendig, die aber ihren Einsatzfahrt abrechen konnte. Unterstützt wurden die Feuerleute durch den Rettungsdienst, den DRK-Ortsverein Ettrignen sowie die Polizei Mayen.


Meistgelesen