stp

Zwei Verletzte nach Zusammenstoß

Am Sonntagabend, 16. September, gegen 20.30 Uhr, hat sich an der Kreuzung L 113 / K 34 bei Gappenach ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem zwei Personen verletzt wurden.
Bilder

Nach dem derzeitigen Stand der polizeilichen Ermittlungen wollte eine 26-Jährige Frau mit ihrem Auto von der L 113 nach links auf die K 34 - in Richtung Küttig - abbiegen. Dabei missachtete sie den Vorrang eines entgegenkommenden 21-jährigen Fahrers, der in Richtung Polch unterwegs war. Es kam, so die Polizei, zu einem schweren Zusammenstoß im Kreuzungsbereich. Es sei, so heißt es im Polizeibericht, sehr glücklichen Umständen zu verdanken, dass beide Fahrzeugführer nicht in ihren Pkw eingeklemmt wurden und auch keine schweren Verletzungen erlitten haben. Beide wurden "lediglich" ambulant behandelt. Neben Beamten der Polizeiinspektion Mayen waren die Freiwillige Feuerwehr Polch, das DRK und der Bereitschaftsdienst der Straßenmeisterei Kruft im Einsatz. Die Kreuzung L 113/ K 34 war bis 22.15 Uhr voll gesperrt. Foto: Polizei