Thomas Förster

20. Oktoberfest lockt in die Vereinshalle

Kalterherberg. Musikverein »Harmonie« Kalterherberg feiert 140. Geburtstag mit zünftiger Sause

Bilder
Der Musikverein »Harmonie« Kalterherberg wird 140 Jahre, sein Oktoberfest 20 Jahre - daher wird am Samstag, 22. Oktober, zünftig in der Vereinshalle gefeiert.

Der Musikverein »Harmonie« Kalterherberg wird 140 Jahre, sein Oktoberfest 20 Jahre - daher wird am Samstag, 22. Oktober, zünftig in der Vereinshalle gefeiert.

Foto: MV Harmonie

Kalterherberg. »Wir freuen uns, in diesem Jahr gleich zwei, eigentlich sogar drei Anlässe zum Feiern zu haben, und werden daher unser Oktoberfest in anderer und größerer Form samstags feiern«, so René Stollenwerk als 1. Vorsitzender des Musikvereins »Harmonie« Kalterherberg.

1882, vor nunmehr genau 140 Jahren, wurde der Kalterherberger Musikverein gegründet. 2002, also vor 20 Jahren, entstand ursprünglich als Dank an die Nachbarschaft für die Auswirkungen beim Umbau des Kalterherberger Lehrschwimmbeckens in den heutigen Proberaum, das Oktoberfest des Musikvereins. »Weil dieses Fest schon damals guten Anklang fand, wurde es jährlich und für alle fortgeführt«, so René Stollenwerk weiter - gleich mehrere Gründe, das Fest nun ein wenig größer zu feiern.

In diesem Jahr steigt das Fest daher am 22. Oktober und damit samstags statt sonntags und in der Kalterherberger Vereinshalle anstatt wie gewohnt im Proberaum. Los geht es mit dem Einlass ab 16 Uhr. Die Gäste in der typisch dekorierten und geschmückten Halle freuen sich ab 17 Uhr auf eine bayerische Küche, Benediktinerbier, typischen »Kurzen«, sowie natürlich und vor allem viel zünftige, original bayerische, tiroler und volkstümliche Livemusik.

Blasmusik aus der Nachbarschaft

Mit dabei sind natürlich die »Original Butzeltaler Musikanten« aus den eigenen Reihen des Vereins, umrahmt von mehreren namhaften Musikkapellen aus der Nordeifel. Mit der Musikvereinigung Roetgen, dem Musikverein »Lyra« Höfen und dem Musikverein »Eintracht« Konzen werden drei große Vereine aufspielen und in gekonnt guter Form die Besucher mit echter Blasmusik unterhalten. Zünftig wird das Oktoberfest außerdem durch die Formationen der »Roetgenbacher Musikanten« und »Blechformat«, ebenfalls aus Roetgen, was einen weiteren Genuss für die Ohren verspricht.

Zu späterer Stunde wird das Fest von den »Trötemänn« als 14-köpfiger Live-Stimmungsband weitergeführt. Diese Band aus der Eifel in der Nähe des Nürburgrings tritt mit Blasinstrumenten, aber auch Gitarre, Bass, Keyboard und Gesang an und wird den Gästen neben traditioneller auch moderne Unterhaltungsmusik, Rock und Charthits darbieten und die Feierfreudigen bei Laune halten, ehe dann ein DJ den Abschluss übernimmt.

In der Vereinshalle gibt es Sitzplätze, für die Karten erworben werden müssen. Diese sind im Vorverkauf für 8 Euro per E-Mail an info@mv-kalterherberg.de oder unter Tel. 0176/6378956 gerne erhältlich. Außerdem gibt es sie beim neuen »Frischmarkt Stolle« in Kalterherberg Sitzplatzkarten erhältlich. Restkarten an der Abendkasse gibt es für 10 Euro.


Meistgelesen