Thomas Förster

50. Sommerturnier für Ross und Reiter

Eicherscheid. Dressur und Springen auf dem Gelände am Rott - Showvorführungen zu 40 Jahren Voltigieren

Bilder
Samstags Dressur, sonntags Springreiten - das 50. Sommerturnier lockt auf die Reitanlage von Eicherscheid. Und mit Showvorführungen der Voltigierer gibt es ein besonderes Highlight zum Jubiläum.

Samstags Dressur, sonntags Springreiten - das 50. Sommerturnier lockt auf die Reitanlage von Eicherscheid. Und mit Showvorführungen der Voltigierer gibt es ein besonderes Highlight zum Jubiläum.

Foto: Reit- und Fahrverein Eicherscheid

Eicherscheid (Fö). Gleich drei Reitsportarten sind beim 50. Sommerturnier des Reit- und Fahrvereins Eicherscheid zu erleben. Schließlich feiert nicht nur das Event selbst Jubiläum, die vereinseigene Voltigier-Gruppe holt ihr 40-jähriges Bestehen nach. Aus diesem Anlass wird es am Sonntag, 26. Juni, ab 14.30 Uhr sehenswerte Vorführungen unter Leitung von Dieter und Marianne Käfer auf dem Sandplatz in Eicherscheid geben.

Los geht das Turnier bereits am Samstag, 25. Juni, der traditionell im Zeichen des Dressursports steht. Ab 8 Uhr werden diverse Prüfungen abgenommen, ein Höhepunkt ist um 16 Uhr der Wettstreit um den »Alexander Strich-Gedächtnispreis«.

Am Sonntag, 26. Juni, stehen die Springreiter im Mittelpunkt. Ab 8 Uhr sind Stilspringprüfungen, gegen Mittag dann Konkurrenzen der Klasse A. Nach Springprüfungen der Klasse L bildet der Wettstreit der Klasse M* mit Stechen ab 17.15 Uhr den krönenden Abschluss.

Attraktionen für Kinder und das leibliche Wohl runden das Angebot ab. Weitere Infos gibt es unter www.rv-eicherscheid.de