Architektur der Landschaft am See

Die Gemeinde Simmerath wird in Rurberg einen Landschaftsarchitektur-Wettbewerb durchführen. Nachdem eine öffentliche Bürger-Informationsveranstaltung im Antoniushof leider aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden kann, hat sich die Gemeinde gemeinsam mit dem koordinierenden Planungsbüro HJPplaner dazu entschieden, ein kontaktfreies Verfahren durchzuführen.
Bilder
Wie soll es künftig am Rurseeufer aussehen?

Wie soll es künftig am Rurseeufer aussehen?

Um allen Bürgern die Möglichkeit zu geben, Anmerkungen und Vorschläge zu den Wettbewerbsinhalten zu geben, stellt die Gemeinde Simmerath eine textliche Zusammenfassung der vorgesehenen Auslobung zur Verfügung. Hier werden das Wettbewerbsverfahren erläutert und die einzelnen Planungsbereiche vorgestellt.  Alle Bürger können bis Freitag, 19. Juni, schriftliche Rückmeldungen per Mail oder postalisch an die Gemeinde Simmerath geben. Darüber hinaus wird am Donnerstag, 18. Juni, von 15 bis 19 Uhr eine Sprechstunde im Rathaus Simmerath angeboten. Hierfür ist eine telefonische Anmeldung unter 02473/607-199 erforderlich. Detaillierte Infos gibt es auf www.simmerath.de
Auch ein Video mit Herr Prof. Peter Jahnen (HJPplaner) wird doch aufrufbar sein.