Authentisches Bild der Heimat

»Den kleinen Besonderheiten unserer Landschaft möchte ich Größe verleihen.« Und das gelingt Peter Stollenwerk aus Steckenborn mit seinen unzähligen Fotografien. Produziert im Medienhaus Weiss und herausgegeben von »Victor fashion & sports« hat der 64-Jährige nun seinen 13. Eifelkalender präsentiert.
Bilder
Klaus Victor und Fotograf Peter Stollenwerk präsentieren den 13. Eifelkalender. Foto: T. Förster

Klaus Victor und Fotograf Peter Stollenwerk präsentieren den 13. Eifelkalender. Foto: T. Förster

Die Einzigartigkeit der Nordeifeler Natur  mit der Kamera zu begleiten und die besonderen Momente zu erfassen, ist seit vielen Jahren  die Leidenschaft von »Eifel-Fotograf« Peter Stollenwerk. Über 5000 Fotos entstehen so im Jahr. Neben mehreren Bildbänden erfreut sich auch der Jahreskalender großer Beliebtheit. Die großformatige und edle  Ausführung wurde von Designerin Monika Korbanek gestaltet. Auch der 13. Kalender zeigt einen fotografischen  Querschnitt durch die Landschaft der Nordeifel, wobei die Aufnahmen  die typische  Handschrift des  Fotografen wiedergeben. Peter Stollenwerk  zeigt  ein aktuelles und vertrautes Landschaftsbild der Nordeifel,  entstanden die Aufnahmen doch fast ausschließlich in den zurückliegenden Monaten. »Der herrliche Sommer war für einen Fotografen langweilig«, erklärt Stollenwerk. Er liebt die Momente, in denen die Farben der Eifel-Landschaft mit dem Licht des Wetters spielen. Stollenwerk: »Durch die Fotos wird vielen bewusst, wie schön es in der Eifel ist.« »Seine Fotografien unterstreichen unsere Identifikation mit der Heimat«, erklärt Klaus Victor. Daher sei er stolz, schon viele Jahre diesen Eifelkalender herausgeben zu können. Und so dürfen sich die Eifeler auf ein skulpturenhaftes Eisgebilde - das Kunstwerk der Natur ist Stollenwerks Lieblingsmotiv - Gewitterwolken, verschwenderische Blumenpracht oder die kaum bekannte Naturzelle »Hohe Mark« freuen.

Wir helfen

Dabei verfolgt Klaus Victor auch ein soziales Anliegen. Die 15 Euro, für die 500 Kalender bei »Victor fashion & sport« verkauft werden, gehen an soziale und caritativ tätige Organisationen aus dem Monschauer Stadtgebiet. Diese werden sich zum zweiten Mal beim Aktionstag »Wir helfen« am Sonntag, 2. Dezember, im Imgenbroicher Ortskern präsentieren. Zum verkaufsoffenen Sonntag wolle man die insgesamt 7500 Euro an bis zu 20 Organisationen verteilen, so Victor.