Brems Dich - Schule hat begonnen

Am heutigen Mittwoch beginnt sie wieder, die Schule. Eine spannende Zeit für die Kinder, gerade für die Schulneulinge. Wertvolle Unterstützung leistet traditionell die Verkehrswacht Monschau, die Verkehrsteilnehmer zu einem umsichtigen, vorsichtigen und angepassten Fahren auffordert.
Bilder
Mit der Erstausstattung für die Neulinge an der Simmerather Grundschule startete die Verkehrswacht ihr alljährliche Aktion »Brems Dich - Schule hat begonnen«. Foto: T. Förster

Mit der Erstausstattung für die Neulinge an der Simmerather Grundschule startete die Verkehrswacht ihr alljährliche Aktion »Brems Dich - Schule hat begonnen«. Foto: T. Förster

»Sorgen Sie dafür, dass Ihre Kinder sicher zur Schule kommen«, appelliert die Verkehrswacht-Vorsitzende Margareta Ritter an die Eltern und dankt zugleich den zahlreichen Ehrenamtlern und den Wehrleuten für ihren Einsatz in der guten Sache. Gemeinsam mit Polizei, Feuerwehr und den Kommunen Monschau, Roetgen und Simmerath sowie Eschweiler und Stolberg werden Spannbänder und unzählige Plakate aufgehangen, um auf den Schulanfang hinzuweisen.
In den Klassen eins bis drei wird ein Fahrradtraining in den Schulen angeboten, in Klasse vier dann steht eine Fahrradprüfung an. Auch die Polizei wird verstärkt Verkehrskontrollen an den Schulen durchführen, aufs Anschnallen achten, mit den Neulingen ihren Schulweg üben und gefährliche Stellen ausfindig machen. Und Ina Böckling, stellvertretende Leiterin der Grundschule Simmerath, versichert, dass Verkehrserziehung auch im Schulunterricht stattfindet. Nach den Herbstferien werden dann gelb-leuchtende Sicherheitskragen an die Erstklässler verteilt, damit sie pünktlich zur dunklen Jahreszeit im Straßenverkehr besser gesehen werden können.