Der neue Freizeitführer ist da

Sie haben Besuch und wissen nicht, was Sie unternehmen sollen? Es regnet und Sie suchen ein wetterfestes Ausflugsziel für die ganze Familie? Sie wollen Ihren Feriengästen einen umfassenden Überblick der Sehenswürdigkeiten in der Region vermitteln?
Bilder
Die Macher des Freizeitführers 2020 für die Erlebnisregion Nationalpark Eifel sind stolz auf einen spannenden Ratgeber für Einheimische und Touristen. Foto: T. Förster

Die Macher des Freizeitführers 2020 für die Erlebnisregion Nationalpark Eifel sind stolz auf einen spannenden Ratgeber für Einheimische und Touristen. Foto: T. Förster

Mit dem neuen Freizeitführer 2020 rund um den Nationalpark Eifel kein Problem! Auf über 128 Seiten enthält die Broschüre über 140 Tipps zur Freizeitgestaltung. Anhand eines Farbleitsystems erkennt man auf einen Blick, ob es sich um ein Thema rund um den Nationalpark Eifel, eine Sehenswürdigkeit, eine Attraktion für die Familie, auf dem Wasser oder an Land handelt. Alle Anbieter sind in der Neuauflage durch ein Rastersystem in einer herausnehmbaren Karte verortet. Im Mittelteil stellen sich die Nationalpark-Gastgeber vor. Den Freizeitführer gibt es auch in niederländischer, englischer und französischer Sprache. Eine weitere Karte bietet einen Überblick über viele Rad- und Wanderwege sowie Nationalpark-Tore und wichtige ÖPNV-Verknüpfungspunkte. Es gibt also keine Ausrede mehr für Langeweile! Der Freizeitführer ist auf Papier gedruckt, das mit dem »Blaue Engel-Siegel« versehen wurde. Dieses garantiert, dass die Produkte und Dienstleistungen hohe Ansprüche an Umwelt-, Gesundheits- und Gebrauchseigenschaften erfüllt. In einer Auflage von über 100.000 Exemplaren liegt der »Freizeitführer 2020« bereit.