Der Rursee steht wieder in Flammen

Das größte Volksfest der Region wirft seine Schatten voraus. Jetzt für Hubschrauber-Rundflüge oder Boots-Parade anmelden und Tickets für »Querbeat« erwerben.
Bilder
Organisatoren und Sponsoren des Volksfestes »Rursee in Flammen« freuen sich auf vier Tage Programm. Foto: T. Förster

Organisatoren und Sponsoren des Volksfestes »Rursee in Flammen« freuen sich auf vier Tage Programm. Foto: T. Förster

Kein Tropfen Regen, beste Stimmung und über 50.000 Gäste - Rursee in Flammen hat 2018 besondere Maßstäbe gesetzt. »Wir brauchen uns nicht zu verstecken, denn auch dieses Jahr gibt es wieder vier Tage lang ein tolles Programm«, versichert Sander Lutterbach, Chef des 14-köpfigen Organisationsteams. »Hier leisten Ehrenamtler professionelle Arbeit«, stellt Lars Harmens, der für die Bewerbung des Events zuständig ist, klar. Und Bernd Goffart als stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde Simmerath erklärt: »Ihr organisiert die Veranstaltung des Jahres, die Gäste in unsere Tourismusregion lockt und mit immer neuen Ideen begeistert. Mit im Boot sind nicht nur über 250 ehrenamtliche Helfer, sondern auch namhafte Sponsoren wie Stawag oder Sparkasse Aachen. »Bei einem Fest, das mit so viel Herzblut organisiert wird, sind wir gerne dabei«, so Peter Zimmermann (Stawag) und Daniel Wergen (Sparkasse). Auch wenn es noch fünf Wochen hin sind bis zum »Rursee in Flammen 2019«, so kann man sich jetzt schon Tickets für besondere Höhepunkte sichern: Der »rurseeROCK« am Freitag, 26. Juli, verspricht mit »wildfire«, »Captain Disko« und den Kölsch-Rockern von »Querbeat« beste Unterhaltung. Tickets für 19,50 Euro zzgl. Vvk-Gebühren gibtes beim WochenSpiegel, unter anderem aber auch bei der Rursee-Touristik. Eine atemberaubende Sicht aus dem Helikopter kann man samstags zwischen 10 und 19 Uhr genießen. Die siebenminütigen Rundflüge kosten 43 Euro und können im Nationalpark-Tor in Rurberg gebucht werden. Eine Menge Spaß verspricht die Crazy-Boats-Parade, die am Samstag, 27. Juli, ab 17.30 Uhr durch die Rurberger Bucht schippert. Wer ein spektakuläres Wasserfahrzeug zu bieten hat, kann sich auf www.rursee-in-flammen.de/crazy-boats-parade anmelden.
Dort findet man auch das gesamte Programm vom 25. bis 28. Juli am Rursee in Rurberg...