Thomas Förster

Eine kreative Weihnachtszeit

Bilder
Kleine Bastler und große Organisatoren freuen sich auf die besondere Konzener Weihnachtszeit. Los geht es am Freitag, 25. November, mit dem Weihnactsbaumschmücken am Ehrenmal und endet mit einem Weihnachtszkonert in der Pfarrkirche am Sonntag, 9. Januar. Foto:T. Förster

Kleine Bastler und große Organisatoren freuen sich auf die besondere Konzener Weihnachtszeit. Los geht es am Freitag, 25. November, mit dem Weihnactsbaumschmücken am Ehrenmal und endet mit einem Weihnachtszkonert in der Pfarrkirche am Sonntag, 9. Januar. Foto:T. Förster

Foto: Thomas Förster

Konzen (Fö). »Wir sind froh, dass wieder alles fast normal möglich ist und wir wieder neue Aktionen präsentieren können«, erklärt Renate Huppertz. Denn Alt und Jung zusammenführen und besinnliche Stunden im Kreise der Dorfbevölkerung verbringen - das ist das Ziel der Aktionen zur »Konzener Weihnachtszeit« und war in den letzten beiden Jahren nur eingeschränkt möglich.

Jetzt aber haben die Kinder der Offenen Ganztagsschule wieder eifrig Plakate gestaltet, die im ganzen Dorf ausgehangen werden. Darauf erfahren interessierte Einwohner, dass vom 25. November bis 9. Januar wieder ein Weihnachtsbaum am Ehrenmal geschmückt, Theater gespielt, reichlich musiziert und vorgelesen wird, Krippen besucht oder Waffeln gebacken werden.

»Alle Veranstaltungen sind offen für die ganze Bevölkerung und fast immer kostenfrei«, versichert Peter Jung.

Wann welche Aktion stattfindet erfahren Sie in den jeweiligen WochenSpiegel-Ausgaben in der Weihnachtszeit.


Meistgelesen