tn

Eröffnung mit einem „Blind Date“

Die Saison auf Burg Wilhelmstein beginnt. Dabei erwarten die Gäste auf der Freilichtbühne Konzerte, Comedy und Kabarett-Abende sowie das Open-Air-Kino. Los geht es mit einem "Blind Date".
Bilder
Electro Deluxe begeistern in Frankreich Jazz und Popfreunde. Auf der Burg Wilhelmstein stellen sie ihr neues Album vor.

Electro Deluxe begeistern in Frankreich Jazz und Popfreunde. Auf der Burg Wilhelmstein stellen sie ihr neues Album vor.

Die Eröffnung hat lange Tradition auf der Burg: Ein bunter Mix aus Musik und Comedy steht beim „Blind Date“ auf dem Programm – professionell, regional, gut. Wer auf der Bühne auftreten wird, bleibt bis zuletzt geheim. Nur so viel sei verraten: Die drei Überraschungs-Acts werden aller Erfahrung nach überzeugen und auch begeistern. Der Abend findet am 31. Mai um 19.30 Uhr statt.
Weiter geht es am 14. Juni um 20 Uhr mit einem Auftritt von Electro Deluxe. Mit knackigem Funk und ihrem charismatischen Frontmann James Copley zünden diese sieben Herren von der ersten Sekunde an ein fettes musikalisches Feuerwerk. In Frankreich ist die Band von keinem Festival-Lineup mehr wegzudenken.  Die letzten vier Alben stiegen als Nummer eins in die Jazz Charts ein und erreichten eine Top-10-Platzierung in den Pop Charts. Beim Konzert auf Burg Wilhelmstein stellen Electro Deluxe ihr neues Album vor.
Am 15. Juni um 20 Uhr übernimmt Kurt Krömer die Bühne auf der Burg. Krömer ist ein schrulliger, gnadenloser Kabarettist mit eigenwilligem Modebewußtsein und Berliner Schnauze: ein Punk im Körper eines Sparkassenangestellten.
Stresssituationen ist das mittlerweile sechste Stand-Up-Comedy Programm, mit dem Krömer seit Anfang 2018 überaus erfolgreich durch Deutschland reist. Eine garantierte Stresssituation für Tränensäcke, Lachmuskeln und ein tatsächlich ungewohntes Programm, mit dem Krömer selten ein gutes Haar an Politik, Gesellschaft und dem anwesenden Publikum lässt.
Das Programm für den beliebten Summer-Club von Knacki Deuser steht bereits fest: Die Zuschauer dürfen sich am 21. Juni, 19.30 Uhr, auf Sven Bensmann, Suchtpotential, Jan van Weyde und Torsten Sträter freuen. Musikalische Unterstützung gibt es wieder von DJ Adriano Rosso. Und für ordentlich Wirbel zwischen den Auftritte sorgen natürlich wieder die legendären Pink Poms!
Bis September werden auf der Burg eine Vielzahl von Veranstaltungen geboten, darunter Konzerte mit den Höhnern oder Kasalla, Auftritte von Kabarettisten wie Jochen Malmsheimer und Wendelin Haverkamp und eine Vielzahl Filme im Open-Air Kino. Das Programm gibt es im Netz:
 www.burg-wilhelmstein.com