Thomas Förster

Förderschule auf großer Tour

Eicherscheid. Sponsoren ermöglichen Förderschule Nordeifel den Besuch des Kölner Zoos

Bilder
Dank einer großzügigen Spende machte die Eicherscheider Förderschule einen Ausflug in den Kölner Zoo. Foto: Hoffmann

Dank einer großzügigen Spende machte die Eicherscheider Förderschule einen Ausflug in den Kölner Zoo. Foto: Hoffmann

Foto: Kalle Hoffmann

Eicherscheid (ho). Mit 89 Personen machte die Förderschule Eicherscheid in der letzten Woche einen Ausflug in den Kölner Zoo. Für die Schüler eine große Freude und vielfach ein Ersterlebnis. Möglich wurde der Trip nach Köln durch eine Spende von drei Sponsoren in Höhe von insgesamt 6.000 Euro. Was davon nach Buskosten, Eintritts- und Verzehrgeld noch übrig blieb, erhielt der Förderverein der Eicherscheider Schule.

Auch die Kinder, die nicht in die Domstadt mitfahren konnten, erhielten einen Gutschein, wie Meike May-Bernhardt von der Förderschule betonte. Ins Rollen gebracht hatte die Aktion Städteregionstagsmitglied Karl-Heinz Hermanns, an den einer der Spender mit dem Wunsch herangetreten war »Wir wollen was Gutes tun«. Hermanns brachte daraufhin die großzügigen Spender, die Firmen Gebrüder Pauls aus Konzen und die Bauunternehmungen Förster aus Höfen sowie Gorny aus Geilenkirchen, mit der Förderschule zusammen. Bernhard Pauls und Torsten Müller ließen es sich dann auch nicht nehmen, mit zum Kölner Zoo zu fahren.

Für alle Beteiligten ein schönes vorweihnachtliches Erlebnis, wozu eine Schülerin bemerkte: »Ich hab noch nie einen Elefanten in echt gesehen. Jetzt kann Weihnachten kommen.«


Meistgelesen