Fuß vom Gas nehmen

Bilder
Bürgermeister Andreas Claßen hat die neue Geschwindigkeitsmessanlage in Betrieb genommen. Foto: Breuer

Bürgermeister Andreas Claßen hat die neue Geschwindigkeitsmessanlage in Betrieb genommen. Foto: Breuer

Die Straßenführung durch die Ortschaft Kleinhau lädt viele Verkehrsteilnehmer zum Rasen ein. »Dass viele Autofahrer zu schnell fahren ist aber häufig auch eine subjektive Wahrnehmung vieler Bürger«, weiß Frank Heidbüchel vom Ordnungsamt der Gemeinde Hürtgenwald. Dennoch hat die Gemeinde auf Beschwerden reagiert und eine Geschwindigkeitsmessanlage aufgehängt. »Wir hoffen, dass die Autofahrer nun generell langsamer durch Kleinhau fahren, indem sie ihre Stundenkilometer angezeigt bekommen«, so Bürgermeister Andreas Claßen. Gesponsert wurde die 2.000 Euro teure Anlage, die mit Solarstrom betrieben wird, von der Westenergie AG.