Gesund bleiben mit richtiger Ernährung und Bewegung

Am Anfang stand der Wunsch nach einem Netzwerk von Gesundheitsdienstleistern in der Eifel. »Sowas gab es hier nicht«, erzählt Gökhan Giray, der Geschäftsführer von MedAix in Simmerath. Deshalb beschloss er gemeinsam mit Geschäftsführer Nils Schneider, einen Gesundheitstag auf die Beine zu stellen, an dem genau das entstehen sollte.
Bilder
Gökhan Giray (v.l.), Thomas Pelzer und Nils Schneider stellen den dritten Eifeler Gesundheitstag in Simmerath auf die Beine. Foto: Nolden

Gökhan Giray (v.l.), Thomas Pelzer und Nils Schneider stellen den dritten Eifeler Gesundheitstag in Simmerath auf die Beine. Foto: Nolden

Der Plan ging auf und die ersten beiden Ausgaben der Veranstaltung waren sehr erfolgreich. Für die dritte Ausgabe nun wird der WochenSpiegel als Medienpartner dem Veranstalter MedAix dabei helfen, den Gesundheitstag noch breiter aufzustellen. Das Thema des dritten Tages lautet »Ernährung und Bewegung« und richtet sich damit sowohl an Menschen, die gesund bleiben wollen, als an jede die wieder gesund werden wollen.  »Die Menschen werden heute aktiv, bevor sie krank sind«, erklärt WochenSpiegel-Anzeigenleiter Thomas Pelzer. Viele seien mit Fitness-Uhren unterwegs, messen Puls und Schrittzahl. Für die werden zahlreiche Möglichkeiten geboten, die eigene Gesundheit zu überprüfen und zu wissen, an welchen Stellschrauben man drehen kann. So kann  kann man sich einem Mini-Check unterziehen und sein biologisches Alter messen lassen. Darüber hinaus können verschiedene Bewegungsangebote unverbindlich ausprobiert werden vom Agility-Board bis hin zu Qi-Gong. Besonders die Fachvorträge, die Teil des Programm sind, werden sich dem Schwerpunktthema widmen. »Wir werden hochkarätige Spezialisten hier in die Eifel holen«, verspricht Gökhan Giray. Der Gesundheitstag wird am 23. September von 10 bis 16 Uhr in der Sekundarschule Nordeifel stattfinden.
Ein Teil des Erlöses wird nach der Veranstaltung an die Sozialstiftung Simmerath gespendet. Folgende Vorträge sind geplant: Abnehmen aber mit Vernunft - Kathrin Kiemes (Diplom-Oecotrophologin am Luisenhospital)
Unfuck your feet - Marco Montanez (Buchautor und Fußexperte, Meyer & Meyer Verlag)
Ernährung und Sport bei Krebserkrankungen - Dr. med. Uwe Heindrichs (Chefarzt der Frauenklinik am Luisenhospital)
Gesund leben, gesund bleiben - Tamara Patrcevic (ärztlich geprüfte Gesundheitsberaterin GGB, Meyer & Meyer Verlag)
Nahrungsmittel, die Schmerzen bekämpfen - Dr. med. Andrijana Dedic (Fachärztin für physikalische und rehabilitative Medizin, Sport- und Ernährungsmedizinerin
Was tun bei Hüft- und Kniegelenksverschleiß? - Dr. med. Sebastian Fritz / Dr. med. Thomas Kreitz, Eifelklinik St. Brigida, Zentrum für Orthopädische Chirurgie)
Die dynamische Skoliosekorrektur - PD DR. med. Per Trobisch, Chefarzt Wirbelsäulenchirurgie der Eifelklinik St. Brigida, Zentrum für Orthopädische Chirurgie
The blue Zones - Zoran Stojanovic, MedAix-Geschäftsführer Weitere Infos gibt es auf der Homepage, auf der auch die einzelnen Vorträge und die Aussteller zu finden sind: www.eifeler-gesundheitstag.de