Mit Tannengrün Gutes tun

»Auch in diesem Jahr versuchen wir unter erschwerten Bedingungen unsere Tannengrünaktion für Sie möglich zu machen«, erklärt Initiatorin Alice Klein.
Bilder

 Ab Freitag, 19., bis einschließlich Sonntag, 28. November, kann man täglich zwischen 11 und 16 Uhr auf dem Hof in Imgenbroich, Hengstbrüchelchen wieder allerlei Tannengrün, Adventskränze und Schmuckgrün erwerben. »Wir sind wieder bestens von den Förstern der Region beliefert worden, sodass wir eine riesige Menge abgeben können«, freut sich Klein. So wie bereits in den vergangenen Jahren wird es parallel einen Geschenkebaum geben, an dem Wünsche von Kindern, Jugendlichen und Senioren aus der Region zu finden sind. »Wir haben uns im Ahrtal ein Bild der Katastrophe gemacht und werden auch dort, aber auch an anderer Stelle Betroffene des Hochwassers mit Weihnachtsgeschenken bedenken«, so Klein. Der Verein hat bereits über 50 Heizlüfter in die Hochwasser-Gebiete gebracht und auch mit Kaminholz für etwas Wärme gesorgt. Wer keinen der Weihnachtssterne mitnehmen möchte, kann auch Gutscheine von Lebensmittlern beisteuern, die an die Betroffenen gegeben werden, die sich damit ein Weihnachtsmenü ermöglichen können. Spendenkonto: Hoffnung schenken e.V., IBAN DE33 3905 0000 1072 6580 97