FIS

Offene Ateliers: Ein Genuss für Kunstliebhaber

Am Sonntag, 18. September, können Besucher von 14 bis 19 Uhr an drei Orten Künstlerinnen/Künstler, Kunstwerke und Gespräche erleben. Dies findet im Rahmen der „Offenen Ateliers“ RLP des Berufsverbandes Bildender Künstler Rheinland-Pfalz (BBK-RLP) statt.
Bilder
In Greimerath/Eifel öffnet die Bildhauerin Christine Nicolay die Pforten ihres Skulpturengartens und begrüßt die Gäste zu Führungen. Foto: FF

In Greimerath/Eifel öffnet die Bildhauerin Christine Nicolay die Pforten ihres Skulpturengartens und begrüßt die Gäste zu Führungen. Foto: FF

In Greimerath/Eifel öffnet die Bildhauerin Christine Nicolay die Pforten ihres Skulpturengartens und begrüßt die Gäste zu Führungen. Die Malerin Silke Kruse wird an dem Tag in diesem Skulpturengarten ihre „Bildsteine“ ausstellen.  Mobiles und Skulpturen von der Künstlerin und Kuratorin Dorothea Kirsch werden ebenfalls dort zu bewundern sein.
 
In Eckfeld öffnet der Bildhauer Michael Husmann sein Atelier und bietet gleichzeitig am 17./18. und 24./25.9 einen Workshop für Bildhauerei an. Dort stellt auch die Grafikerin Dagmar Engels ihre Malerei aus. Die Ateliergemeinschaft KUNSTBAUSTAELLE in Gillenbeuren öffnet ihre Atelierstüren. Dorothea Kirsch präsentiert dort ihre Stahl- und Materialassemblagen sowie Mobiles. Der Maler Oreste zeigt seine Zeichnungen und Bilder. Weitere Infos unter: www.offene-ateliers-rlp.de