Thomas Förster

Sicher zur Schule

Mützenich. Verkehrswacht Monschau hängt Banner auf, bitte um Vorsicht und ist gegen Elterntaxis
Bilder
Am Mützenicher Ortseingang wurde die Aktion »Brems Dich - Schule hat begonnen« der Monschauer Verkehrswacht offiziell gestartet.

Am Mützenicher Ortseingang wurde die Aktion »Brems Dich - Schule hat begonnen« der Monschauer Verkehrswacht offiziell gestartet.

Foto: Thomas Förster

Am heutigen Mittwoch beginnt sie wieder, die Schule. Eine spannende Zeit für die Kinder, gerade für die Schulneulinge, die Umsicht anderer Verkehrsteilnehmer erfordert.

Mützenich (Fö). Wertvolle Unterstützung leistet traditionell die Verkehrswacht Monschau, die Verkehrsteilnehmer zu einem umsichtigen, vorsichtigen und angepassten Fahren auffordert.

»Sorgen Sie dafür, dass Ihre Kinder sicher zur Schule kommen«, appelliert die Verkehrswacht-Vorsitzende Margareta Ritter an die Eltern. Ihr Stellvertreter Karl-Heinz Hermanns dankt den zahlreichen Ehrenamtlern und den Wehrleuten für ihren Einsatz in der guten Sache.

Gemeinsam mit Polizei, Feuerwehr und den Kommunen Monschau, Roetgen und Simmerath sowie Eschweiler und Stolberg werden etwa 40 Spannbänder und unzählige Plakate aufgehangen, um auf den Schulanfang hinzuweisen.

»Die Kinder können Entfernungen und Geschwindigkeiten von Fahrzeugen noch nicht richtig einschätzen - ein Grund, warum wir unterstützen, dass Kinder zu Fuß zur Schule gehen«, appelliert Ritter. Die Zahl der Elterntaxis habe stark zugenommen, das Verkehrschaos vor vielen Schulen sei ein Ärgernis, aber auch eine Gefahr. Wer sein Kind mit dem Auto zur Schule bringen müsse, solle dennoch einen kurzen Fußweg einplanen: »Dann können die Kinder nicht nur den Straßenverkehr kennenlernen, sondern haben auch Bewegung und frischen Luft vor dem Schultag«, meint Ritter. Zudem rät sie, den sichersten, nicht den kürzesten Schulweg zu nutzen: »Viele Grundschulen haben dafür nützliche Pläne vorliegen, auf denen die sichersten Schulwege und potenzielle Gefahrenstellen eingezeichnet sind.«

Auch die Polizei wird verstärkt Verkehrskontrollen an den Schulen durchführen und aufs Anschnallen achten.

Nach den Herbstferien werden gelb-leuchtende Sicherheitskragen an die Erstklässler verteilt, damit sie in der dunklen Jahreszeit im Straßenverkehr besser gesehen werden.

www.verkehrswacht-monschau.de