Sieben-Tage-Inzidenz sinkt weiter

Die gemeinsam agierenden Krisenstäbe der Stadt Aachen und der StädteRegion Aachen informieren über die aktuelle Lage in Sachen Corona-Virus. Es gibt insgesamt in der StädteRegion nunmehr 2281 positive Fälle. Somit 7 mehr als gestern. 2087 ehemals positiv auf das Corona-Virus getestete Personen sind inzwischen wieder gesund. Die Zahl der gemeldeten Todesfälle liegt bei 102. Damit sind aktuell 92 Menschen in der StädteRegion Aachen nachgewiesen infiziert.
Bilder

Die Fälle verteilen sich wie folgt auf die Kommunen:

Kommune       Aktive Gesamtzahl der Fälle
Aachen            39        1114
Alsdorf            8          128
Baesweiler       8          103
Eschweiler       11        175
Herzogenrath  4          209
Monschau        1          64
Roetgen           0           21
Simmerath       1          79
Stolberg           15        190
Würselen         5          198

Gesamtergebnis: 92    2281

Sieben-Tage-Inzidenz

Für den Fall eines neuerlichen Anstiegs der Infektionszahlen wurde im Gespräch zwischen Bund und Ländern eine Bemessungsgröße für ein Notfall-Szenario festgelegt. Dieses greift, wenn mehr als 50 Neuinfizierte in den zurückliegenden sieben Tagen auf 100.000 Einwohner auftreten. Dann müsste für die betreffende Region ein neues Beschränkungskonzept vorgelegt werden. Zur Information: In der StädteRegion Aachen liegt, umgerechnet auf besagte Gleichung, derzeit die Zahl der Neuinfizierten auf 100.000 Einwohnern bei 12,4.


Meistgelesen