Thomas Förster

Singender Hirte spendet und besucht Kinderonkologie

Höfen (Fö). Singen durfte er kaum und doch hat Reiner Jakobs auch in dieser Weihnachtszeit wieder für krebskranke Kinder gesammelt.
Bilder
Der singende Hirte, Reiner Jakobs, hat wieder für krebskranke Kinder gesammelt. Am Sonntag geht es zur Spendenübergabe ins Klinikum Aachen.

Der singende Hirte, Reiner Jakobs, hat wieder für krebskranke Kinder gesammelt. Am Sonntag geht es zur Spendenübergabe ins Klinikum Aachen.

Foto: T. Förster

»Ein mulmiges Gefühl hat man schon, wenn man die Station betritt - und doch freue ich mich, den kleinen Patienten, ihren Familien, aber auch den Ärzten und Pflegekräften helfen zu können«, blickt der »singende Hirte« auf den kommenden Sonntag.
Dann wird Reiner Jakobs die Spendensumme, die er an seiner Landschaftskrippe in der Höfener Pfarrkirche gesammelt hat, an den »Förderkreis Krebskranke KInder im Klinikum Aachen e.V.« übergeben. Coronabedingt im kleinen Kreis - wenn es das Wetter zulässt auf der Dachterrasse der Kinder-onkologie im Klinikum.
Spenden kann man noch bis Sonntag in der Höfener Pfarrkirche oder direkt auf das Konto des Förderkreises Krebskranke Kinder im Klinikum Aachen unter dem Stichwort »Singender Hirte« auf (IBAN: DE92 3905 0000 0000 0028 08).
www.singender-hirte.de