Thomas Förster

Treppenläufer stehen in den Startlöchern

Konzen. Das Laufteam des TV Konzen lädt für Sonntag, 20. Februar, zum 18. Monschauer Treppenlauf ein - 1000 Höhenmeter sind auf 17 Kilometern zu bewältigen.
Bilder
17 Kilometer lang über unzählige Treppen geht es rauf und runter in und um die Altstadt.

17 Kilometer lang über unzählige Treppen geht es rauf und runter in und um die Altstadt.

Foto: Krökel

Start ist um 9 Uhr am Sportplatz an der Flora. Während des gut dreistündigen Laufes werden alle Steigungen in Angriff genommen und die Altstadt wird aus vielen auch weniger bekannten Perspektiven zu sehen sein. Im Idealfall stehen nach dem Lauf etwa 17 Kilometer mit 1000 Höhenmetern auf der Uhr. Während des Events können jederzeit auch kürzere Varianten gewählt werden.
Wie gewohnt steht der Spaß am Laufen in geselliger Runde im Vordergrund. Gestartet wird auch bei winterlichen Witterungsverhältnissen. Für die Teilnahme gilt die dann gültige Coronaschutzverordnung NRW.
Aus organisatorischen Gründen wird gebeten, sich per E-Mail an monschauer.treppenlauf@t-online.de oder unter Tel. 02472/4551 anzumelden.
www.tv-konzen-run-walk.de