anw

Vennbad öffnet für Öffentlichkeit

Der Badebetrieb startet voraussichtlich am Montag, 5. Juli.
Bilder
Ab Montag, 5. Juli, öffnet das Vennbad wieder für die Öffentlichkeit. 	Foto: Archiv

Ab Montag, 5. Juli, öffnet das Vennbad wieder für die Öffentlichkeit. Foto: Archiv

Das Vennbad Monschau ist derzeit nur für die Schwimmausbildung geöffnet. Doch ab Montag, 5. Juli, soll sich das ändern. Dann startet voraussichtlich der öffentliche Badebetrieb. Es gibt dennoch eine begrenzte Besucherzahl und die vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie müssen eingehalten werden, d.h.: Das Bad ist nur mit FFP2 Maske oder medizinischer Maske zu betreten. Ein negativer Corona-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist, ist  erforderlich oder der Nachweis einer vollständig abgeschlossenen
Impfung gegen Covid 19 oder Genesung. Die Kontaktnachverfolgung läuft über die Luca-App.
Das Vennbad ist zu folgenden Zeiten geöffnet: montags geschlossen, dienstags von 12 bis 19 Uhr, mittwochs von 12 bis 21.30 Uhr, donnerstags von 6.30 bis 8 Uhr und von 12 bis 19 Uhr, freitags 12 bis 21, samstags von 13 bis 18 Uhr, sonntags von 9 bis 18 Uhr. Während der Aqua-Fit Kurse bleibt das Becken nur für die Teilnehmer reserviert. Infos: www.monschau.de