Thomas Förster

Vienna Dreams in Hollywood

Monschau. Neujahrskonzert von Eifel Musicale mit Sopranistin Ines Vinkelau am 22. Januar um 17 Uhr im Aukloster

Bilder
Neujahrskonzert von Eifel Musicale mit der Sopranistin Ines Vinkelau und dem Klavierduo Xin Wang & Florian Koltun im Monschauer Aukloster.

Neujahrskonzert von Eifel Musicale mit der Sopranistin Ines Vinkelau und dem Klavierduo Xin Wang & Florian Koltun im Monschauer Aukloster.

Foto: Anne Orthen

Monschau. In amerikanischer Manier: »Alles wird neu, Alles ist möglich« startet Eifel Musicale am Sonntag, 22. Januar, um 17 Uhr im Aukloster Monschau mit dem Neujahrskonzert »Vienna Dreams in Hollywood« ins neue Jahr. Freunde der klassischen Musik dürfen sich auf eine Reise in das Land der unbegrenzten Möglichkeiten freuen und erleben außerdem Wiener Neujahrsklassik. Mit Werken von D. Brubeck und L. Bernstein, J. Strauss, Evergreens der Wiener Lieder, etwas amerikanische Filmmusik der 20er-50er Jahre und Musik aus der Wiener Klassik.

Mit der deutschen Sopranistin Ines Vinkelau darf sich Monschau auf einen neuen Stern der internationalen Opernwelt freuen.

Mit dem Aachener Pianisten Florian Koltun und der chinesischen Pianistin Xin Wang schlossen sich zwei mehrfach ausgezeichnete Musiker zusammen.

Koltun übernimmt ebenfalls die Moderation und wird zwischen den Werken mit interessanten Anekdoten und Hintergrundberichten auch »Klassik-Einsteigern« den Zugang zur Musik leicht ermöglichen.

Die Ticketpreise betragen 20 / 15 € ermäßigt und können direkt per Email an info@eifel-musicale.com oder unter Tel. 0160/98749426 erworben werden. Schüler bis 18 Jahren haben freien Eintritt.

www.eifel-musicale.com


Meistgelesen