Viersprachige Internetseite

Auf der Internationalen Tourismusbörse ITB im März dieses Jahres haben Experten die Präsentation und Bewerbung digitaler touristischer Informationen als eine der wichtigsten touristischen Aufgaben für die Zukunft definiert. In Monschau wurde diese Entwicklung rechtzeitig erkannt. Monschau. Seit dem Relaunch im vergangenen Jahr präsentiert sich www.monschau.de als eine moderne, nutzerfreundliche Internetseite. Neben Sehenswürdigkeiten und Freizeittipps umfassen die touristischen Inhalte auch Gastronomie und Unterkünfte, die je nach Wunsch der Betriebe auch online buchbar sind, einen Veranstaltungskalender, Wander- und Radrouten und geschichtliche Informationen. Barrierefreie Reise-Angebote und die Möglichkeit zur Anpassung der Schriftgröße sind selbstverständlich. Egal ob Laptop, Tablet oder Smartphone, in einem sog. Responsive Design wird die Seitenanzeige entsprechend der Eigenschaften der jeweiligen Endgeräte automatisch optimiert. Zum Saisonstart bietet die Monschauer Website nun die von ausländischen Gästen bevorzugt gewünschten Informationen auch in englischer, französischer oder niederländischer Sprache in einem noch nie gebotenen Umfang an. Mit diesen Voraussetzungen beteiligt sich Monschau an der Online-Kampagne der Deutschen Zentrale für Tourismus DZT zur Auslandswerbung für »Historische Altstädte«, die ab dem 1. August für ein ganzes Jahr laufen wird. Hinweise und Anregungen zu technischen oder textlichen Fehlern im mehrsprachigen Bereich nimmt die Monschau-Touristik GmbH per E-Mail entgegen: barbara.frohnhoff@touristik.monschau.de