Wow-Effekt im ersten Augenblick

Bilder

Die Vortragsreihe »Mehr wissen - mehr erleben«, die vom WochenSpiegel und der Raiffeisenbank Simmerath in diesem Jahr ins Leben gerufen wurde, erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Ein Mann, der von der ersten Minute an begeistert war, ist Semir Kurbegovic. Der Betreiber eines Simmerather Restaurants versorgt die Gäste mit kulinarischen Genüssen. Was begeistert Sie an der »Wissensreihe«? Kurbegovic: Ich bin ein sehr neugieriger und wissbegieriger Mensch, möchte immer etwas Neues kennen lernen. Und wenn man die Chance hat, von wahren Fachleuten etwas zu lernen, bin ich gerne dabei. Sie waren direkt Feuer und Flamme...? Kurbegovic: Ich habe schon am ersten Abend diesen »Wow-Effekt« gehabt. Wie oft in der Eifel hat aber auch diese neue Serie etwas gebraucht, um bei den Menschen anzukommen. Umso schöner ist es, dass die Referenten ihr Wissen in vollen Räumlichkeiten weitergeben können - denn jeder Teilnehmer ist einfach nur begeistert. Worauf dürfen sich die Gäste jenseits des Vortrags freuen? Kurbegovic: Auf ansprechendes Fingerfood, vielfältig und hochwertig. Schließlich transportiere ich das, was es in meinem Restaurant gibt, weiter zu den Gästen der Vortragsreihe. Es gibt dort Scampies, ummantelten Feta-Käse oder leckere Hähnchen-Spießchen mit Obst. Die Gäste sollen nicht nur geistig, sondern auch kulinarisch voll auf den Geschmack kommen. Bleiben Sie am Ball? Kurbegovic: Natürlich! Es werden noch drei interessante Abende und hoffentlich folgt im Frühjahr eine neue Serie. Ich bin gespannt! Vortragsreihe »Körpersprache & Mimik lesen und einsetzen« - das ist das Favchgebiet von Matthias Winter, der am Mittwoch, 19. Oktober, zum nächsten Vortrag - diesmal im Druckereimuseum Weiss - einlädt. Weitere Vortragsabende sind: 17. November - Motivation: Ihre Gedanken lenken mit Marcus König 7. Dezember - Begeisterung: Brillante Präsentationstools einsetzen mit Theo Bergauer Die Vorträge finden von 19 bis 20.30 Uhr statt und kosten incl. Snack und Getränk 17 Euro. Infos und Buchung unter Tel. 02472/982-101, per E-Mail an info@wochenspiegel-mehrwissen.de oder www.wochenspiegellive.de/mehrwissen