»Zeig uns deine Natur«: Jetzt Bilder einreichen

Regionalinitiative »Faszination Mosel«und DLR Mosel veranstalten Fotowettbewerb: Einsendeschluss ist am 17. Mai
Bilder
So könnte ein Foto zum Wettbewerb »#MoselTeiltNatur« aussehen, der anlässlich des Internationalen Tages der Biodiversität stattfindet.   Foto: Martin Becker

So könnte ein Foto zum Wettbewerb »#MoselTeiltNatur« aussehen, der anlässlich des Internationalen Tages der Biodiversität stattfindet. Foto: Martin Becker

Die Regionalinitiative »Faszination Mosel« und das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Mosel veranstalten einen Fotowettbewerb zur Artenvielfalt. Einsendeschluss ist der 17. Mai.
Regionalinitiative und DLR Mosel rufen auf: »Zeig uns deine Natur! Entdecke die Artenvielfalt unserer einzigartigen Kulturlandschaft und der `Lebendigen Moselweinberg´direkt vor deiner Haustür. Das geht auch in der aktuellen schwierigen Zeit. Mach dich allein auf den Weg in die Natur und erkunde die Flora und Fauna deiner Heimat. Mach mit – wir teilen dein Erlebnis und belohnen die besten Motive mit tollen Preisen!«
Die für Mai geplante »Woche der Artenvielfalt» haben die Veranstalter aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. Die Regionalinitiative »Faszination Mosel«, das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Mosel sowie Naturerlebnisbegleiter und Kultur- und Weinbotschafter im Moseltal organisieren zum »Internationalen Tag der Biologischen Vielfalt« am Fr., 22. Mai, stattdessen einen Fotowettbewerb zur Artenvielfalt im Weinanbaugebiet Mosel (einschließlich Saar, Ruwer, Lieser, Sauer) und in der gesamten Moselregion von Lothringen in Frankreich über Luxemburg bis nach Koblenz.
Jeder ist unter dem Motiv-Motto »Artenvielfalt steht uns allen gut« aufgerufen, bis zum 17. Mai drei Fotos (jeweils eine Detailaufnahme eines Tieres, einer Pflanze sowie das dazugehörige Landschaftsmotiv) einzureichen. Die Teilnahme ist kostenlos.  

Viele Preise zu gewinnen

Die Jury vergibt am 22. Mai die den ersten bis fünften Preis – u. a. Geschenkgutscheine in Weingütern und Restaurants bzw. in Partnerbetrieben Naturschutz, Buch- und Weinpräsente, regionale Produkte aus der Moselregion) sowie optional einen »Sonderpreis der Jury« und einen »Jugendfotopreis« für Fotografen bis 18 Jahre. Alle Infos zur Teilnahme, Bildbearbeitung, Datenschutz u. v. m. finden Interessierte auf der Homepage; dort müssen auch die Bilder hochgeladen werden.

(red)


Meistgelesen