Alternativprogramm zum Weinfest der Mittelmosel

VG Bernkastel-Kues. Am ersten Septemberwochenende heißt es normalerweise auf zum Weinfest nach Bernkastel-Kues – doch in diesem Jahr ist alles anders – gefeiert werden Weinfeste an der Mittelmosel.

Große Veranstaltungen sind bis Ende Oktober untersagt - erlaubt sind öffentliche Feierlichkeiten mit bis zu 350 Personen. Das Weinfest der Mittelmosel wird sich am ersten Septemberwochenende somit auf siebzehn einzelne Orte verteilen. Dabei hat jede Gemeinde ihr eigenes Programm mit Wein, Kulinarik und Unterhaltung.

Während es die Stadt Bernkastel-Kues mit einem Riesenrad dazu noch ordentlich drehen lässt - kann in Lieser mit Heißluftballons abgehoben werden.

In Zeltingen-Rachtig ist Picknick und Wasserspaß am Moselufer angesagt und in den Orten Ürzig, Maring-Noviand und Graach gibt es neben dem Weingenuss auch zusätzliche Weinbergswanderungen.

In Piesport, Kesten, Veldenz und Osann-Monzel werden themenspezifische Wanderungen angeboten während in Wehlen, Burgen, Brauneberg, Wintrich und Lösnich direkt zum Glas gegriffen werden kann. Zahlreiche Weingüter haben ihre Höfe und Straußwirtschaften geöffnet.

In Neumagen-Dhron geht es in die Riemen - neben Fahrten auf dem Römerweinschiff "Stella Noviomagi" gibt es zahlreiche römische Führungen. In Mülheim wird ein Abend mit Feuerwerk auf dem River Bär angeboten.

Mit der Verlagerung der Weinaktivitäten in die Ortschaften des Ferienlandes Bernkastel-Kues, sollen nicht erlaubte Menschenansammlungen vermieden werden. Jede Gemeinde muss innerhalb ihres Angebotes auf die vorgegebenen Corona Richtlinien achten. Alle Veranstaltungen werden über die Wein- und Ferienregion Bernkastel-Kues vermarktet unter dem gemeinsamen Logo: "Weinfeste an der Mittelmosel"!

Manche Gemeinde hat zu ihrem jeweiligen Angebot noch ihren eigenen Slogan. Es ist das erste gemeinsame Weinfest entlang der Mittelmosel. Tummelten sich sonst alle Gemeinden auf einer Länge von 300 Metern auf der Weinstraße, trennen die Orte jetzt über 70 Kilometer. Anders ausgedrückt ist aus der kompaktesten Weinstraße kurzum die längste Weinstraße an der Mittelmosel geworden.

Die detaillierten Programmangebote der einzelnen Gemeinden stehen unter www.bernkastel.de

(red)

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.