Das sind die Ziele der HSG Irmenach für 2016

Handballer haben einiges vor

Kleinich. Das Jahr 2016 hat begonnen - auch für die Handballerinnen und Handballer der HSG Irmenach / Kleinich / Horbruch. Das Frauenteam kämpft weiter um die Pole Position in der Rheinlandliga und hatte zuletzt das Glück, als Zuschauer dem Ziel Meisterschaft wieder etwas näher gekommen zu sein. Während die Truppe von Trainerin Jutta Holl die Aufgabe gegen DJK/MJC Trier souverän mit 27:17 löste, nahmen sich die Verfolger gegenseitig Punkte ab: Schweich unterlag in Welling, Engers spielte nur Unentschieden in Bassenheim.

 

Für die Frauen aus dem Hunsrück dauert es bis zum 24. Januar, ehe es um 17 Uhr gegen den TV Engers das nächste Punktspiel gibt. Vorher wird die HSG trainieren - und auch testen. So am kommenden Wochenende beim TV Moselweiß, der in einer gemeinsamen Trainingseinheit zur Leistungsüberprüfung dienen soll. Die Männer hingegen starten schon am 9. Januar mit dem Pokalkracher gegen den Oberligisten HV Vallendar ins neue Jahr. Zur ungewohnten Zeit um 18:30 wird in der Hirtenfeldhalle angeworfen. "Das ist eine reizvolle Aufgabe", sagt Trainer Matthias Kornes über den Kontrahent. Vallendar hat zuletzt mit zwei Siegen aus den letzten drei Spielen einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt in der Liga gemacht.

 

Männer kämpfen um Final-Four-Einzug

 

Der Sieger der Pokal-Viertelfinalpartie wird ins Final Four des Rheinland-Pokals einziehen. In der Liga geht es am 16. Januar mit dem Spiel gegen die SG Gösenroth/Laufersweiler (19.30 Uhr in Rhaunen) weiter. Die Verbandsligamannschaft der HSG startet mit dem Duell gegen Gerolstein am 16. Januar in der Eifel in das Spieljahr 2016. Im Jugendbereich geht es hingegen schon am kommenden Wochenende los: Um 15 Uhr am Sonntag (10. Januar) spielt die männliche A-Jugend in Rhaunen gegen Osthofen, schon um 13 Uhr trifft die männliche C-Jugend in gleicher Halle auf Dansenberg.

 

 

Die Termine

 

09.01.16          18:30   Hirtenfeldhalle  HSG IKH - TV Vallendar (Pokal)

16.01.16          19:30   Gerolstein        SV Gerolstein - HSG IKH II

16.01.16          19:30   Rhaunen          SG GL - HSG IKH I

 

 

Quelle: Presseinformation (PI) der HSG Irmenach/Kleinich/Horbruch gGmbH

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.