Vollsperrung bei Mülheim: Lkw verliert 8.000 Liter Wein

Tanklastzug kippt um - Fahrer leicht verletzt

Mülheim. Am Montag, 21. Januar, kam es auf der L158 zwischen Monzelfeld und Mühlheim gegen 11.50 Uhr zu einem Unfall mit einem mit Wein beladenen Tanklastzug.

Ersten Ermittlungen zufolge kam der LKW auf der Gefällstrecke ausgangs einer Linkskurve zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab. Bei dem Versuch gegenzulenken kam das Gespann letztlich im linken Straßengraben zum Stillstand, wo die Zugmaschine umkippte.

Der Fahrer des LKW wurde hierdurch leicht verletzt und wurde durch den Rettungsdienst zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus Wittlich verbracht.

Aus dem Tanklastzug liefen ca. 8000 Liter Rotwein aus.

Die Strecke bleibt für Bergungsarbeiten bis auf weiteres gesperrt. Im Einsatz waren die Straßenmeisterei Bernkastel, die Feuerwehren aus Longkamp, Monzelfeld und Kues, sowie ein Krankenwagen des Roten Kreuzes.

RED

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.