B 49: Vollsperrung

Cochem. Am Montag, 7. Oktober, beginnen die Arbeiten zur Erneuerung der moselseitigen Fahrspur auf der B 49 zwischen Cochem und Klotten. Deshalb muss die Straße bis zum 18. Oktober voll gesperrt werden. Am dazwischenliegenden Wochenende wird die Straße freigegeben.

Bei den Arbeiten werden die beiden obersten vorhandenen Asphaltschichten abgefräst, danach die Fräsfläche gesäubert und mit einem Haftkleber angespritzt. Anschließend erfolgt der Einbau der sogenannten Binderschicht und der abschließenden Deckschicht.

Themenfoto: Archiv

www.lbm.rlp.de

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.