stp

Brand an der Stadtwaldlinie

Cochem. Am frühen Mittwochmorgen, 1. August, gegen 2 Uhr, ist der Polizei ein schnell ausbreitendes Feuer im Bereich der Stadtwaldstraße in Cochem gemeldet worden.

Der angrenzende Wald brannte lichterloh. Der sofort alarmierten Freiwilligen Feuerwehr Cochem, die mit rund 70 Einsatzkräften vor Ort war, gelang es rasch, den Brand zu löschen. Unterstützt wurden die Löscharbeiten durch einen kurzen Regenschauer, der sich über Cochem ergoss. Betroffen war laut Freiwilliger Feuerwehr eine Fläche von circa 500 Quadratmeter. Brandursache war vermutlich eine Selbstentzündung im trockenen Unterholz. 

Foto: Polizei

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.