Drei Einbrüche in Brauheck

Cochem. Zwischen Mittwoch und Samstag, 15. bis 18. Januar, ist in Cochem-Brauheck in dreimal in Lagerräume von zwei Mehrfamilienhäusern eingebrochen worden.

In der Zeit von Donnerstag, 16. Januar, 22 Uhr, bis Freitag, 17. Januar, 14 Uhr, wurde in der Boelkestraße  aus einem Abstellraum auf dem Dachboden eines Mehrfamilienhauses, eine Bohrmaschine der Marke Bosch, zwei Werkzeugkisten der Marke Gedore mitsamt Werkzeug, der Inhalt einer weiteren Werkzeugkiste und zwei Paar Winterschuhe entwendet.

Zwischen Mittwoch, 15. Januar, 16 Uhr, und Samstag 18. Januar, 9 Uhr, wurden in der Lilienthalstraße aus einer Gitterbox, auf einem Speicherraum in einem Mehrfamilienhaus, ein Fernseher (Orion - 82cm Diagonale) im Originalkarton und weitere Gegenstände entwendet.

In der Zeit zwischen Donnerstag, 16. Januar, 8 Uhr, und Samstag, 18. Januar, 11.40 Uhr, wurden in der Lilienthalstraße aus einem Lagerraum im Keller, ein Fernseher und weitere Gegenstände entwendet. Der Fernseher konnte bei der Tatortaufnahme durch die Polizei in einem Nebenraum aufgefunden werden. Dieser war defekt und wurde durch den Täter offensichtlich dort wieder abgestellt.

Hinweise an die Polizeiinspektion Cochem unter: 0 26 71 / 98 40.

Symbolfoto: Archiv

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.