stp

Golfer setzen auf die Jugend

Ediger. Valwigerberg, die Bruttiger Höhe oder Ediger-Eller? Das ist vor mehr als 25 Jahren die Standortfrage gewesen, als es darum ging einen Golfclub in der Region aus der Taufe zu heben. Die Ortsgemeinde Ediger-Eller hat dann am 16. Juni 1993 beschlossen, auf der Ellerer Höhe ausreichend Flächen für einen Golfplatz auszuweisen, so dass eine 18-Loch Anlage entstehen konnte. Das war die Geburtsstunde des Golfclubs Cochem/Mosel, der am 20. Juli diesen Jahres gegründet wurde.

25 Jahre später konnten Mitglieder und Ehrengäste das Silberjubiläum feiern. Allerdings konnte nach Höhen und Tiefen erst 2006 auf der Ellerer Höhe Golf auf einem 9-Loch und einem 18-Loch-Platz gespielt werden. Ohne das Ferienresort hätte es wahrscheinlich noch etwas gedauert. Der Club sei alles andere als elitär, so Präsident Manfred Ostermann, der das "freundliche und gesellige Miteinander" in den Fokus rückte. "Unsere Zukunft ist die Jugendarbeit. Rund 25 Jugendliche spielen bei uns Golf. Im August sind wir auch Ausrichter der rheinland-pfälzischen Jugend-Mannschaftsmeisterschaft", so der Präsident. Ein Beispiel ist die elfjährige Nina Hölzenbein, die erst seit 18 Monaten golft und bereits heute jede Menge Club-Meriten sammelt.

In diesem Jahr nehmen vier Mannschaften am Spielbetrieb in den rheinland-pfälzischen Ligen teil - erstmals eine Damen-Mannschaft. Für Landrat Manfred Schnur ist der Golfplatz auch ein Indiz für die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Kommunalpolitik. "Dadurch hat der Tourismus einen ganz neuen Schub bekommen. Und Golf hat sich mittlerweile auch zum Breitensport entwickelt, der sehr lange und in Partnerschaft gespielt werden kann", erklärte Schnur.

Weitere Informationen: www.golfcochem.eu

Fotos: Pauly

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.