Gut "gezockt"

Cochem. Das e-Team der Spvgg Cochem hat beim zweiten FVR-E-Soccer-Cup den zweiten Platz belegt. Im Finale gewann das Team des SV Trier-Irsch gegen Yannik Heidger und Colin Czaja von der Spvgg mit 3:0.

Beide Teams haben sich für das Rheinland-Pfalz-Finale qualifiziert, das im Mainzer Stadion ausgetragen wird. "Ein tolles Turnier, es war sehr beeindruckend, mit welcher Schnelligkeit und mit welcher Fingerfertigkeit die Jungs agieren", sagte Charly Doerschel, zuständiges Präsidiumsmitglied des Fußballverbandes Rheinland und Vorsitzender des Fußballkreises Hunsrück/Mosel.

Foto: FVR

www.fv-rheinland.de

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.