Innenstadt gesperrt

Cochem. Die Stadt Cochem hat sich aufgrund der starken Belastung durch den Durchgangsverkehr und das hohe Fußgängeraufkommen in der Pater-Martin-Straße, Markt und Oberbachstraße dazu entschieden, den Verkehrsbereich ab Freitag, 7. August, jeweils täglich von 10 bis 18 Uhr für den allgemeinen Fahrzeugverkehr zu sperren.

Die Stadt Cochem teilt weiterhin mit, dass die in Auftrag gegebene Pollerlösung nach Mitteilung der beauftragten Firmen Ende August erfolgen soll. Die Durchfahrtsberechtigung der Anwohner werde dann umgesetzt.  Umleitungsmöglichkeiten bestehen über die Kreisstraße 18 in Richtung Faid/Brauheck und die Bundesstraße 259 (Panoramastraße).

Foto: Pauly

www.vgcochem.de

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.