Instandsetzung der B 259

Faid. Zwischen Montag, 6. April, und Freitag, 17. April, werden Mängel am Fahrbahnbelag auf der B 259, zwischen der L 16 - Abzweig Gevenich - und der Ortsdurchfahrt Faid, beseitigt.

Die Oberfläche der Straße wird durch eine neue Schicht versiegelt. Damit werden Risse geschlossen, durch die ansonsten Wasser in den Straßenaufbau eindringen kann, die Griffigkeit verbessert und Spurrinnen beseitigt. Der Verkehr wird an der Baustelle mit einer Ampelanlage geregelt. Die Baustelle wird als Tagesbaustelle eingerichtet und abends und von Karfreitag bis Ostermontag für den Verkehr frei gegeben. Zu den Hauptverkehrszeiten kann es zu Stockungen und Stauungen im Verkehrsfluss kommen.

Symbolfoto: Archiv

www.lbm.rlp.de

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.