Motorradfahrer schwerst verletzt

Klotten. Am späten Sonntagnachmittag, 9. Juni, hat ein 56-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall auf der K 25 zwischen Wirfus und Klotten schwerste Verletzungen erlitten.

Ausgangs einer Rechtskurve kam der Biker aus noch unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Leitplanke. Hierbei erlitt er, so die Polizei, schwerste Verletzungen. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die K 25 war während der Unfallaufnahme für rund zwei Stunden gesperrt. 

Foto: Zender

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.