Gelingt den Kleins Großes?

Illerich. Was hat die Eifelgemeinde Illerich mit der Sportart Golf zu tun? Antwort: Hier wohnen Kai und Sandra Klein, die beim Golfclub Rhein-Sieg in Hennef eine Golfschule betreiben. Und ihre "Klein Golf Akademie" ist nach 2018 bereits zum zweiten Mal für den "Deutschen Golf Award" als eine der drei besten Golfschulen des Jahres 2020 – von insgesamt 120 PGA-Golfschulen – nominiert worden. Die Entscheidung fällt im Rahmen der Verleihung des Awards am Donnerstag, 13. Februar, in Timmendorfer Strand.

Die Kleins haben auf dem Golfplatz auf der Ellerer Höhe ihre ersten Berührungspunkte mit der Sportart gehabt. Der Brauhecker Kai Klein spielte Golf und seine Frau, die aus Bruttig stammt, arbeitete im Golfshop. Aus der Passion und dem Job wurde 2014 eine eigene Golfschule. Kai Klein ist unter anderem PGA Golf- und Healthprofessional der PGA of Germany (Berufsverband der deutschen Golfprofessionals), Trainer sowie geschäftsführender Gesellschafter der "novavital GmbH". Sein Konzept kann man unter dem Motto "Gesundes Golfen" zusammenfassen. "Die Bewegung sollte so sein, dass Spaß und Erfolg einher gehen", beschreibt er die in seiner Firma angebotene Kombination vom Golfsport und der Physiotherapie. Zudem ist Kai Klein Autor für das "Golf Journal" und das "Golf Magazin", wo er regelmäßig Tipps rund um den Golfsport gibt. "Wenn wir den Award bekommen, wäre das eine tolle Auszeichnung für unsere Arbeit", fahren beide mit großer Vorfreude an die Ostsee.

Fotos: privat

www.kleingolf-rheinsieg.de

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.