Hier wird gebaut

Kaisersesch. Seit Mittwoch, 10. April, werden an zwei Brücken in Kaisersesch Instandsetzungsarbeiten durchgeführt.

Eine Brücke führt über die L 108 am Ortseingang von Kaisersesch in Richtung Hambuch. Das andere Bauwerk führt die L 98 über die L 52 in Richtung Düngenheim. Im ersten Abschnitt werden Betoninstandsetzungen unterhalb der Brücken stattfinden. Dazu erfolgt eine Verkehrsregelung per Ampel ab der Kalenderwoche 16 (15. bis 21. April) auf der L 108 und in den Kalenderwochen 17 und 18 (23. April bis 5. Mai) auf der L 52. Ab der 19. Kalenderwoche (6. bis 12. Mai) werden die Arbeiten auf die Bauwerke verlegt, so dass der Verkehr der L 98 am Anfang und Ende der Brücken halbseitig mit einer Ampel geregelt werden muss. An der Brücke am Ortsausgang Kaisersesch in Richtung Hambuch wird es erforderlich, dass die Auffahrt wegen Schutzplankenarbeiten von der L 108 auf die L 98 für voraussichtlich mindestens zwei Tage komplett gesperrt werden muss. Die Kosten für gesamten Arbeiten, die im sommer abgeschlossen sein sollen, belaufen sich auf circa 420.000 Euro.

Foto: Pauly

www.lbm.rlp.de

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.