Motorradfahrer schwer verletzt

Kaisersesch. Ein Motorradfahrer ist am frühen Mittwochnachmittag, 1. September, bei einem Unfall auf der L 98 bei Kaisersesch schwer verletzt worden.

Eine Autofahrerin bog, so die Polizei, von der Abfahrt Trier der A 48 nach links in Richtung Cochem auf die L 98 ab und kollidierte mit dem Motorradfahrer. Der wurde durch den Aufprall erheblich verletzt - Oberschenkelfraktur und Prellungen - und in ein Krankenhaus geflogen. Die Autofahrerin blieb unverletzt. Die Autobahnabfahrt musste wegen eines Rückstaus kurzfristig gesperrt werden.

Symbolfoto: Archiv

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.